Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juni, 2016 angezeigt.

Temperatur-Decke im Juni

Halbzeit! Die Hälfte des Jahres ist um und wenn ich mir die Decke so anschaue, wird das echt ein Riesending! Sie hätte jetzt schon eine schöne Größe für eine Decke!

Somit ist der Sommer auch in der Temperatur-Decke angekommen mit den ersten 3 roten Tagen!



Hier nochmal die Skala, nach der ich häkle:



Und das waren die Temperaturen im Detail diesen Monat:
1.6 14 2.6 17 3.6 20 4.6 21 5.6 22 6.6

lila Pulli mit kurzen Ärmeln

Passt zwar gar nicht zur Jahreszeit, aber ich hatte einfach Lust, diesen Pulli zu häkeln:

Darum habe ich nur dieses Foto gemacht, zum Anziehen ist es mir zu warm, auch weil ein langärmeliges Shirt daruntergehört. Aber er ist ziemlich lang, geht gerade noch über den Allerwertesten, also genau richtig zum Tragen zu meinen heißgeliebten Leggings.


Er ist aus den 400g-Knäueln Wolle vom Hofer gemacht und hauptsächlich mit Häkelnadel Nr. 5 gehäkelt, nur für die Bündchen an den Ärmeln und unten habe ich Nr. 4,5 genommen.
Also ein warmes Teil für den Winter - der Gott sei Dank noch in weiter Ferne liegt ;-)

Der Pulli ist nach dieser Anleitung gehäkelt:

Und die Bündchen nach dieser:

Nur mit der kleinen Änderung, dass ich statt den hinteren Reliefstäbchen normale Stäbchen gemacht habe, also immer abwechselnd 2 vordere Reliefstäbchen und 2 Stäbchen.


Kleid mit ärmelloser Weste

Ich kann ein neues Kleidchen inklusive passender ärmelloser Weste mein eigen nennen:

Beide Teile sind mit der Baumwolle vom Hofer und Häkelnadel Nr. 3,5 gehäkelt.



Natürlich muss man drunter ein Unterkleid anziehen, das es praktischerweise auch vor kurzem beim Hofer unter € 10.- gegeben hat. Obwohl ich sonst immer Gr. 36 benötige, kaufe ich bei Leggings oder solchen Unterkleidern gerne immer die größte, die mir auch tadellos passt, nur halt bequemer ist. Bei diesem hautfarbenen Unterkleid war das 48/50! Ich frage mich, was machen da Frauen, die sowieso eine große Größe benötigen??






Das Kleid ist nach diesem Muster gehäkelt:

Dafür einfach oben beim Kleid anfangen und auf Höhe der Hüften in der 2. Reihe zunehmen, also der Reihe, wo man zum ersten Mal die 3er-Gruppen Stäbchen macht. Eventuell beim nächsten Mustersatz die Zunahme nochmals wiederholen, wenn der Rockteil glockiger werden soll.


Die ärmellose Weste ist zuerst aus diesen Granny Squares entstanden:

Etwa die Länge von 1 1/2 Granny Squar…

Polster 'Die rosarote Sonne'

Ich hab ein Foto von einem total schönen Mandala gesehen, aber leider ohne Anleitung. Und überhaupt weiß ich nie, was ich mit runden Dingern anfangen soll - so schön die Mandalas auch immer sind! Also hab ich einfach angefangen, eine Spirale zu häkeln und dann kleine Strahlen aus 3fach-Stäbchen. Die mir in dem Mandala eben so gut gefallen haben. Und so war die rosarote Sonne geboren ;-) Daraus habe ich dann ein Quadrat gemacht, woraus schlussendlich dieser Polster entstanden ist:

Natürlich haben auch kleine Herzen nicht fehlen dürfen, bei diesem Traum in Pink ;-) Dieses Muster wollte ich schon lange ausprobieren, weil ich schon öfter Decken daraus gesehen habe und die mir immer wieder so gut gefallen! Dann noch Büschelmaschen, die mag ich auch ganz gerne - aber die Details findet ihr in der Anleitung, die dieses Mal echt umfangreich geworden ist!

Rosa 1: Pastell-Rosa Rosa 2: Hell-Rosa
Rosa 3: Mittel-Rosa
Rosa 4: Dunkel-Rosa


Häkelnadel Nr. 3,5 Gründl Lisa

Abkürzungen: Km                      Kett…